Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    anderswo.ist.nirgendwo

    - mehr Freunde


Letztes Feedback
   28.09.16 23:01
    Ja natürlich! Denn dies
   30.12.16 17:50
    Obwohl man sich kein Got
   6.01.17 20:23
    Sünde ist erstmal, dass
   18.01.17 20:12
    Das Rezept sündenfrei zu
   18.01.17 22:50
    Vor vielen Jahren habe i
   26.01.17 00:04
    Hey sehr cool Mathias da


http://myblog.de/jerobeam

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Dreieinigkeit

Das mit der Dreieinigkeit wirft bei vielen Christen immer neue Fragen auf.Ist Jesus Gott? Ist der Heilige Geist Gott? Ist Gott Jesus?  Viele sehen das ganz unterschiedlich.

Mir geht das ganze wie folgt auf.

Mit  der Geburt geht es los!

Wir Menschen sind von Menschen gezeugt und geboren worden. Das ist allgemein bekannt und für jeden von uns mehr als logisch. Wenn wir, so wie es in Johannes 3 vers 3-9, im Wasser und Geist geboren werde, die Christen nennen es wiedergeburt, können wir Gottes neue Welt sehen. Was heisst im Geist geboren?!  Jesus als Herrn akzeptieren und den Heiligen Geist empfangen! Er  macht alle übernatürlichen Dinge aller Apostelgeschichte 1 vers 7-9 oder auch Apostelgeschichte 2 vers 17-19 möglich. Das gilt für uns Menschen!!

Jesus war schon da bevor es uns gab! (Er ist das Wort [Offenbahrung 19 vers 13]...und das Wort war bei Gott [ Johannes 1 Vers 1-6 & 14-15]) Wenn er also schon in Gottes Herrlichkeit war von Gott geschaffen und mit seinem Geist erfüllt wurde, kann Jesus nur aus Wasser und Geist geboren sein! Dementsprechen hat nicht Josef Jesus gezeugt sondern nur Maria hat ihn ausgetragen. Gegeben wurde er durch den Geist Gottes, angekündigt durch einen Engel (Lukas 1 vers 26-38). Man erkennt also einen Unterschied! Jesus hatte den Geist Gottes in sich, wurde aus ihm gezeugt, war damit heilig und wurde deshalb Sohn Gottes genannt.

Jesus ist also eine eigenständige Person, die den Geist Gottes in sich trägt! was das bedeutet lässt sich an verscheidenen Stellen nachvollziehen wenn wir lesen wie Jesus über seinen Vater spricht, über seine Position, über ihr Verhältnis etc. Gott sagt selbst es gibt nur einen Gott nur ihn selbst. Jesus spricht auch nicht aus Spass von seinem Vater statt von sich selbst. Er erwähnt seinen Vater, lehrt über das Gebet an den Vater usw. Gott kündigt Jesus an verschiedenen stellen als Bevollmächtigten an, Johannes der Täufer spricht davon das Gott einen Retter auf Grund des Bundes mit Abraham schickt...die Liste ist lang!

Wir übrigen Mensch dagegen haben dieses Privileg nicht. Wir sind aus dem Fleisch geboren, besitzen einen Körper, einen Geist und eine Seele. Es ist kein Geist Gottes sondern einfach ein Geist! Wenn wir wiedergeboren werden weil wir Gott als den Vetr akzeptieren und als unseren Herrn, erhalten wir den Geits Gottes als Begleiter - den Heiligen Geist. (Lukas 24 vers 49  und Apostelgeschichte 2 vers 38-40). Haben wir also den Heiligen Geist empfangen, haben wir, durch ihn, einen Anteil an Gottes Geist. Ein tolles bild was ein Apostel namens David E. Taylor mal gebrauchte ist das Bild des Wassers mit ihnen : Wenn der Heilige Geist auf Wasser stößt dann schwebt er darüber, wenn Jesus auf Wasser stößt, läuft er darüber hinweg, wenn Gott auf Wasser stößt, dann teil er es!


 

4.4.16 20:48
 
Letzte Einträge: Man geht nicht ohne Geld in den Gottesdienst?!, Eine Nachricht von Jesus, Der Unterschied zwischen Gott und dem Papst, Warum es mit den Männer nicht so recht klappen will?!?, Beziehungsweise


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung