Eine Nachricht von Jesus

Ich fragte den Herrn vor einiger Zeit einmal warum wir Menschen so sehr auf Trennung und Herabsetzung, auf Besser und Schlechter, Richtig und Falsch aus sind wenn es um den Glauben und die Schriftauslegung geht...Ich meine alle Jesus-Gläubige haben ein und das selbe Buch, glauben an ein und den selben Gott und obwohl der, an den sie glauben selbst gesagt hat " mögen sie eins sein wie du (der Vater) und ich eins sind" haben wir so lustige Bezeichnungen wie " Methodisten", "Baptisten", "Adventisten", "Pfingstler", "Freichristen", "Messianische Juden" usw. usw.Wollt ihr wissen was Jesus mir darauf geantwortet hat?!Er sagte:"Es kommt nicht auf die Herkunft, Die Nationalität oder das Gebetshaus an sondern es geht um die Umkehr".Umkehr - im hebräischen das Wort Teshuva... Theshuva heißt aber noch mehr... es heißt " von seinem falschen Wegen abkehren und Gott komplett zu gehorchen!Wir sollten uns also nicht von dem beeindrucken lassen was uns unterscheidet sondern einander darin bestärken ein gottesfürchtiges Leben zu führen!Lebe so das du weder Gott noch anderen Menschen einen Anstoß gibst!Entwickle eine positive Einstellung zum Leben und zu den Menschen.Suche nach Gott, nach seinem Willen und füge Dich ihm freiwillig!Fühl Dich nie gezwungen ein Jünger Jesu zu sein sondern entscheide dich dafür!Gott segne Dich

7.5.17 21:28

Letzte Einträge: Wir sind alle eins!, Ein Jesus-Prinzip, Es ist nicht alles schwarz und weiß, Man geht nicht ohne Geld in den Gottesdienst?!, Der Unterschied zwischen Gott und dem Papst

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen