Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    anderswo.ist.nirgendwo

    - mehr Freunde


Letztes Feedback
   28.09.16 23:01
    Ja natürlich! Denn dies
   30.12.16 17:50
    Obwohl man sich kein Got
   6.01.17 20:23
    Sünde ist erstmal, dass
   18.01.17 20:12
    Das Rezept sündenfrei zu
   18.01.17 22:50
    Vor vielen Jahren habe i
   26.01.17 00:04
    Hey sehr cool Mathias da


https://myblog.de/jerobeam

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Etwas zu mir...

Hallo Freunde,

zu Beginn möchte ich anmerken dass ich euch hier sehr viel von meinem Glauben erzählen werde, was vielen evtl. negativ aufstoßen könnte. Wen das Thema also nicht Interessiert, sollte ab hier nicht weiter lesen denn was ich keines Wegs tun werde, ist über meinen Glauben zu diskutieren! Es soll viel mehr ein Wegweiser für all die Menschen sein, die auf der Suche nach Gott sind und nicht wissen wie oder wo sie ihn finden sollen!

Also Let's go!

Ich möchte damit beginnen euch etwas über mich zu erzählen.

Ich bin mittlerweile 30 Jahre alt und erlebe erst jetzt wie überwältigend groß der Herr Jesus Christus ist!! Ja er ist real - eine reale Person mit Humor und Persönlichkeit!!!!     Das musste vorneweg mal raus!

Sonst bin ich als letztes Kind einer katholischen Familie in Köln geboren und war es gewohnt jeden Sonntag, pünktlich um 10:00 Uhr, zur Messe zu fahren und zu Ostern mit nem Hartgekochten Ei am Osterfeuer zu stehen. Mein größtes Ziel, so wie ich mich erinnere, war relativ schnell die heilige Kommunion hinter mich zu bringen um A. das tolle weiße Kleid und die super Geschenke abzustauben und B. total lässig auf das Abendmal zu verzichten weil ich ja dann die Wahl hatte.

Irgendwann war es auch soweit- ich empfing, nach meiner verspäteten Taufe, mit 9 1/2,  endlich auch die heilige Kommunion, hatte ne mega Party, tolle Geschenke und von da an das Privileg der Abendmalevaluation...  Wenn ich so zurück denke, kam ich nicht wirklich lange in den Genuss denn ich sollte relativ bald herausfinden dass hinter dem ganzen "Ding" mit Gott und Jesus noch viel mehr steckt als Weihrauch, bunte Fenster, Pfarrersgeräusche und Esspapier!

10.2.16 00:49
 
Letzte Einträge: Man geht nicht ohne Geld in den Gottesdienst?!, Eine Nachricht von Jesus, Der Unterschied zwischen Gott und dem Papst, Warum es mit den Männer nicht so recht klappen will?!?, Beziehungsweise


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Rolf (9.2.16 23:59)
Leck uns schlicht und ergreifend alle einfach nur am Arsch, du frömmelnder Kerzenlutscher.


(10.2.16 05:42)
Sprich bitte nur für dich,Rolf und benutze nicht das Wort uns,vor allem dann nicht,wenn du "uns" in deine Gossensprache einbeziehst - Danke


supermaus91 (10.2.16 13:52)
der blog hier ist so weiterhelfend u notwendig wie krebs im endstadium

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung